Umrisslinie

Tastenkürzel
UM
Icon
g_01jpg

(Wird beim Setzen von Volumen automatisch generiert)

Setzen von Linien mit raumbegrenzenden Funktionen. Räume die vorher über eine Liste importiert wurden oder die manuell über den Befehl „Räume“ gesetzt wurden, können sowohl automatisch als auch manuell innerhalb der Grenzlinie platziert werden.

Zeichnet man diese Linie im Uhrzeigersinn stossen sich die Räume im Abstand der Aussenwandbreite nach aussen von der Linie ab (z.B. bei einem Innenhof). Zeichnet man gegen den Uhrzeigersinn ordnen sich die Räume innerhalb der Grenzlinie mit dem Abstand Aussenwandbreite an (z.B. Gebäudeaussenumriss).

An kleinen Pfeilen an den Eckpunkten der Grenzlinie erkennt man die Ausrichtung (nach innen oder nach aussen). Die Ausrichtung kann in der Eigenschaftsleiste über „Invertieren“ geändert werden. Eine Bebauungslinie kann nicht in eine Umrisslinie verändert werden. Paste and Copy einer Umrisslinie auf die Geschosse ist möglich.

Beenden der Linie mit rechter Maustaste. Schliessen der Linie zu einem Ring mit Befehl „S“.